Neukaledonische Kronengeckos
Correlophus ciliatus

Haltung


Für die Haltung eines adulten Männchens mit zwei Weibchen empfehle ich ein gut bepflanztes und mit vielen Kletter- und Versteckmöglichkeiten ausgestattetes Hochterrarium mit einem Mindestmaß von 80x60x80 cm (LxBxH). Die benötigte Luftfeuchtigkeit
(tagsüber mind. 60%, abends über 80%) wird entweder durch tägliches regelmäßiges Sprühen per Hand oder das Einbringen einer Beregnungsanlage erreicht.

Zur Aufzucht der Nachzuchten empfehle ich Faunarien ab 40x30x30 cm (LxBxH) Größe.

Beleuchtung

1-2 einfache (LED-/T5-) Leuchtstoffröhren für den Tag, eine matt-rote 15-Watt Glühbirne für die Nacht.

Terrarien-Dekoration

Bambusstäbe/-röhren, Korkäste/-röhren, Lianen, aber auch ganz normale Äste aus der Natur, leere Kokos- und Buddhanüsse dienen als Kletter-, Versteck- und Schlafmöglichkeiten.

Pflanzen

Echte Pflanzen wie z. B. Efeututen, Ficus- und kleine Philodendron-Arten, Grünlilien, Tillandsien, Bromelien u. ä. und tragen zur benötigten Luftfeuchtigkeit bei. Pflanzen mit großen starken Blättern eignen sich ebenfalls gut zum Klettern und geben Schutz.

Bodengrund

Ungedüngte Blumenerde, ein Torf-/Sandgemisch oder auch Kokoshumus. Gegen Staunässe hilft  eine Schicht Tonkugeln unter dem eingebrachten Substrat.

"Hygiene-Polizei"

Der Bodengrund kann durch das Einbringen von weißen Asseln und Springschwänzen natürlich gereinigt werden, da diese Kot und Schimmel fressen.


Graphische Darstellung des Klimas in Neukaledonien



neukaledonische-kronengeckos.de.tl


Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden